Der Klassiker auf jeder Hochzeit sind die Familienfotos mit dem Brautpaar. Je nachdem wie gross so eine Gesellschaft ist, kann das dann auch schonmal ganz schön ausarten und ehe man es sich versieht, möchte gerne jeder mal mit dem Brautpaar abgelichtet werden. Schon im Vorfeld bespreche ich mit meinen Paaren den Ablauf ihres grossen Tages sehr genau und weise sie darauf hin, nicht mehr als die aller nötigsten Familienfotokombinationen (maximal 5 und mit maximal 5 Personen) zu wählen. Denn Familienfotos sind ein nicht zu unterschätzender Zeitfaktor der gerne mal Stress auslösen kann. Und davon hat das Brautpaar ja am Hochzeitstag und der Zeit davor schon genug. Der Zeitplan will eingehalten werden. Die Trauung, der Sektempfang, ggf. Spiele oder sonstige Überraschungen, der Kuchenanschnitt, das Brautpaarshooting und das alles möglichst vor dem Dinner. Die Reden und der Tanz. Man muss ganz klar sagen, jedes Paar hat nur ein begrenztes Zeitkonto und um meine Paare so entspannt wie möglich zu halten, empfehle ich manchen die Familienfotos einfach nachzuholen.

Genau das ist hier passiert. Natalia und Andreas legten von Anfang an viel Wert darauf, jeden kostbaren Moment ihrer traumhaft schönen DIY-Scheunenhochzeit mitzuerleben, zu geniessen und so wenig Zeit wie möglich mit anderen Dingen als dem Hochzeit feiern zu verbringen. Für die Familienfotos haben wir dann einen Extra-Termin vereinbart. Ein toller Plan, da man sich dabei dann wirklich entspannt auf die Familienfotos konzentrieren kann und auch Zeit für ausgefalleneres hat , ohne den Druck einen Ablauf einhalten zu müssen. Chapeau an alle Paare die den Mut dazu haben! Bei einer Gruppe von 12 Personen (Familie und Trauzeugen) kann die Terminfindung schonmal ein weilchen dauern. Aber gut Ding will ja bekanntlich Weile haben. Nach einigen Monaten also trafen wir uns an einem wunderschönen aber auch sehr stürmischen Sonntag in Korschenbroich auf ihrem idyllischen Bauernhof. Während des kräftigen Wolkenbruchs warteten wir in der Scheune zwischen riesigen Strohballen, Traktoren und aufgeschichtetem Holz. Gemütlich und abenteuerlich zugleich.Die komplette Hochzeitsdeko war noch in der Scheune gebunkert und sofort fühlte ich mich zurückversetzt auf ihre wunderschöne Hochzeit. Alles sahen umwerfend aus und haben sich extra für diesen Anlass nochmal ein thematisches Weddingkonzept überlegt.

Und wie sowas dann aussehen kann, seht ihr hier!

Familienfoto, After Wedding Shooting, Hochzeitsfotograf Bochum, ScheunenhochzeitFamilienfoto, After Wedding Shooting, Hochzeitsfotograf Bochum, ScheunenhochzeitFamilienfoto, After Wedding Shooting, Hochzeitsfotograf Bochum, Scheunenhochzeit

Familienfoto, After Wedding Shooting, Hochzeitsfotograf Bochum, ScheunenhochzeitFamilienfoto, After Wedding Shooting, Hochzeitsfotograf Bochum, ScheunenhochzeitFamilienfoto, After Wedding Shooting, Hochzeitsfotograf Bochum, ScheunenhochzeitFamilienfoto, After Wedding Shooting, Hochzeitsfotograf Bochum, Scheunenhochzeit

Familienfoto, After Wedding Shooting, Hochzeitsfotograf Bochum, Scheunenhochzeit

Familienfoto, After Wedding Shooting, Hochzeitsfotograf Bochum, Scheunenhochzeit

Familienfoto, After Wedding Shooting, Hochzeitsfotograf Bochum, ScheunenhochzeitFamilienfoto, After Wedding Shooting, Hochzeitsfotograf Bochum, ScheunenhochzeitFamilienfoto, After Wedding Shooting, Hochzeitsfotograf Bochum, ScheunenhochzeitFamilienfoto, After Wedding Shooting, Hochzeitsfotograf Bochum, Scheunenhochzeit

Familienfoto, After Wedding Shooting, Hochzeitsfotograf Bochum, Scheunenhochzeit

Familienfoto, After Wedding Shooting, Hochzeitsfotograf Bochum, ScheunenhochzeitFamilienfoto, After Wedding Shooting, Hochzeitsfotograf Bochum, ScheunenhochzeitFamilienfoto, After Wedding Shooting, Hochzeitsfotograf Bochum, Scheunenhochzeit